Freiwillige Helfer auf dem Holzhof von Calais gesucht!

Der Holzhof Calais sucht ein Kernteam von sechs Mitarbeitern, um den Holzhof am Laufen zu halten, und Freiwillige, die helfen, Holz zu hacken, vorzubereiten und an Flüchtlinge und Vertriebene in der Region zu verteilen.

Holz wird zum Kochen, Trocknen von Kleidung, Erhitzen von Wasser zum Waschen und Warmhalten von Menschen im Winter verwendet, wenn die Temperaturen in Nordfrankreich unter -5 ° C fallen können. Zwischen November 2018 und April 2019 verteilte der Holzhof 266 Tonnen Brennholz an Gemeinden von Vertriebenen in der Umgebung von Calais. In diesem Herbst und Winter brauchen sie Hilfe, um diesen lebenswichtigen Dienst weiter zu erbringen.

Woodyard-Koordinator

Das Team sucht nach Koordinatoren, die beim täglichen Betrieb des Holzhofs behilflich sind. Die Organisation des Holzhofs beginnt im Oktober und wird bis November voll funktionsfähig sein. Die Koordinatoren werden bei der Einrichtung und dem Betrieb des Hofes behilflich sein, einschließlich der Planung von Rotas, der Ausbildung neuer Freiwilliger, der Leitung von Verteilungen, der Vorbereitung von Holz für die Verteilung und der Zusammenarbeit mit anderen Verbänden.

Flexibilität und Lernbereitschaft als kleines Team sind der Schlüssel. Alle Schulungen werden angeboten und auf die vom Koordinator übernommenen Rollen zugeschnitten.

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Mindestzeit: 1 Monat
  • Unterkunft: € 240 (+ € 75 Kaution) für den 1 Monat. Bei einem Aufenthalt von mehr als 1 Monaten können andere Vereinbarungen getroffen werden
  • Sonstige Kosten: Lebenshaltungskosten (1-Mahlzeit pro Tag, die von Refugee Community Kitchen im Lager bereitgestellt wird), Transportkosten zum Lager (einige Transportkosten werden durch die Verwendung von Arbeitsfahrzeugen gedeckt)

Wenn Sie mehr erfahren oder sich für diese Stelle bewerben möchten, wenden Sie sich an calaiswoodyard18@gmail.com.

Freiwillige von Woodyard

Das Team sucht auch Freiwillige, die auf dem Holzhof arbeiten. Die Organisation des Holzhofs beginnt im Oktober und wird bis November voll funktionsfähig sein. Freiwillige Helfer unterstützen die Einrichtung und den Betrieb des Hofes, einschließlich: verteilen, Holz für den Vertrieb vorbereiten, mit anderen Verbänden zusammenarbeiten.

Flexibilität und Lernbereitschaft als kleines Team sind der Schlüssel. Alle Schulungen werden angeboten und auf die Aufgaben der Freiwilligen zugeschnitten.

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Mindestzeit: 1 Monat
  • Unterkunft: € 240 (+ € 75 Kaution) für den 1 Monat. Bei einem Aufenthalt von mehr als einem Monat 1 können andere Vereinbarungen getroffen werden
  • Sonstige Kosten: Lebenshaltungskosten (1-Mahlzeit pro Tag, die von Refugee Community Kitchen im Lager bereitgestellt wird), Transportkosten zum Lager (einige Transportkosten werden durch die Verwendung von Arbeitsfahrzeugen gedeckt)

Wenn Sie mehr erfahren oder sich für diese Stelle bewerben möchten, wenden Sie sich an calaiswoodyard18@gmail.com.

Spende für den Holzhof

Wenn Sie nicht in der Lage sind, sich freiwillig zu melden, aber dennoch die Arbeit des Holzhofs unterstützen möchten, benötigen sie derzeit:

    • Handschuhe
    • Staubmasken
    • Sägeblätter hacken
    • Hacken Sie Sägebürsten
    • Getreidesäcke zum Absacken von Holz (diese können in Brauereien abgeholt werden)
    • Netzsäcke zum Absacken von Holz (diese finden Sie online)
    • Holzspaltachsen
    • Finanzielle Spenden, um Geräte und Holz vor Ort zu kaufen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie bei einem dieser Punkte helfen können, wenden Sie sich bitte an: calaiswoodyard18@gmail.com