FLÜCHTLINGSSTATISTIKEN

Sortieren Sie Fakten aus der Fiktion mit wichtigen Statistiken zur Flüchtlingskrise.

Zuverlässige Flüchtlingsstatistiken sind oft schwer zu bekommen. Angstgeschichten und Ungenauigkeiten haben in den letzten Jahren die Medien überflutet, was es noch schwieriger macht, die Massenbewegung von Menschen zu verstehen, die derzeit stattfindet.

Wir wollten Ihnen die Fakten über die Verschiebung geben. Hier sind unsere Top Ten:

  1. Jetzt sofort, zu Ende 68.5 Millionen Menschen wurden vertrieben durch Verfolgung, Konflikt, Gewalt oder Menschenrechtsverletzungen. Dies ist ein Rekordhoch und entspricht in etwa der Flucht der gesamten britischen Bevölkerung aus ihren Häusern.
  2. 1 in jedem 113-Volk auf der ganzen Welt ist entweder Asylsuchender, Binnenvertriebener oder Flüchtling.
  3. Die Rate der neuen Verdrängung bleibt sehr hoch: Alle 3 Sekunden wird eine Person vertrieben. Das sind 20-Leute, die jede Minute aus ihren Häusern vertrieben werden - oder 28,300 jeden Tag.
  4. 84% der Flüchtlinge werden von Entwicklungsländern aufgenommenund weniger als 1 in jedem 5-Flüchtling wird in Europa aufgenommen. Die Aufnahmeländer haben dank des Grundsatzes der Aufteilung der Verantwortung der Vereinten Nationen Anspruch auf zusätzliche Unterstützung - und die humanitären Maßnahmen sind nach wie vor dauerhaft unterfinanziert. In 2017 forderte das UNHCR die Unterstützung von 209-Flüchtlingen aus der Zentralafrikanischen Republik, die in der gesamten Region verteilt waren, in Höhe von 500,000Millionen US-Dollar. Bis Oktober waren nur 9% dieser Mittel eingegangen.
    Die wichtigsten Statistiken und Fakten zu Flüchtlingen

    55% aller Flüchtlinge kommen aus Syrien, dem Südsudan oder Afghanistan

  5. 55% der Flüchtlinge kommen aus nur drei Ländern: Syrien, Südsudanund Afghanistan.
  6. Von der 4 + Million Syrische Flüchtlinge In Jordanien, im Libanon und in der Türkei erhalten weniger als 1 in 10 materielle Unterstützung vom UNHCR oder seinen Implementierungspartnern. Wir arbeiten mit lokalen und Basisgruppen zusammen, die versuchen, diese enormen Lücken zu schließen. Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit im Libanon und in der Türkei hier.
  7. Im vergangenen Jahr 172,362-Leute kamen über das Meer nach Europa: knapp die hälfte waren frauen und kinderund viele dieser Leute bleiben in der Falle Griechisch Inseln als Folge der rechtswidrigen und unmenschlichen EU-Türkei Deal.
  8. 92% der 15,140-Kinder, die zwischen Januar und September das zentrale Mittelmeer überquerten, waren allein. Diese Kinder sind in Italien mit überlasteten und unterversorgten Aufnahmezentren konfrontiert. Viele reisen weiter durch Europa, wo akutes Missbrauchs- und Ausbeutungsrisiko besteht.
  9. Der Mangel an sicheren und legalen Wegen zum Schutzgebiet fordert weiterhin Leben: Bei 2017 kamen 3,119-Männer, -Frauen und -Kinder bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, ums Leben. Europa bietet keine Visa für humanitäre Zwecke an: Die sichere Durchreise kann nur durch Anträge auf Familienzusammenführung oder Neuansiedlung gewährleistet werden. Weniger als 1% der Flüchtlinge weltweit profitieren von Umsiedlungsprogrammen, und die Familienzusammenführung ist ein eingeschränkter und oft langwieriger Prozess. Infolgedessen sind Tausende gezwungen, ihr Leben zu riskieren, um in Sicherheit zu kommen.
  10. In 2017 erhielt Großbritannien nur 3% aller Asylanträge in der EU - In Deutschland, Frankreich und Italien gingen mindestens doppelt so viele Anträge ein. Darüber hinaus stellen Asylsuchende nur einen winzigen Bruchteil der Neuankömmlinge in Großbritannien dar: Die jüngsten Statistiken der Regierung zeigen, dass 578,000-Personen in Großbritannien in 2017 angekommen sind, aber nur 26,350 suchten hier Schutz.

Es sind mehr Menschen unterwegs als jemals zuvor - und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass diese Zahl in naher Zukunft sinken wird. Viele der Haupttreiber der Vertreibung - langwierige Konflikte, gescheiterte Staaten, Menschenrechtsverletzungen, Klimawandel - toben weltweit weiter. Um unsere Arbeit fortzusetzen und Flüchtlinge und Vertriebene in ganz Europa und im Nahen Osten zu unterstützen, bitte hier spenden. Danke.

Freiwilliger mit Help Refugees

Seit 2015 haben sich mehr als 25,000-Freiwillige der Bewegung angeschlossen. Finden Sie heraus, wie Sie sich engagieren können. Weiteres

Sammeln Sie Spenden für Bedürftige

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion, um Flüchtlinge auf der ganzen Welt direkt zu unterstützen. Weiteres

Spenden Sie jetzt

94% Ihrer Spende fließt direkt in die Unterstützung von Flüchtlingen und Vertriebenen. Heute spenden. Weiteres